Jumbo – Vanside Skip to content

Jumbo

Einmal ein Motorrad to go, bitte! Der JUMBO

Die stolzen 7 Meter des Sprinters bieten viel Platz für Komfort, aber neben seinen Besitzern beherbergt der Van noch etwas ganz anderes: ein Motorrad! Da der gute JUMBO oft unterwegs zu Motorrad-Conventions ist, muss er natürlich Platz bieten, um die kostbaren Zweiräder zu transportieren. Das höhenverstellbare Bett samt Matratze bietet genug Flexibilität, um unten zu schlafen und das Bett bei Bedarf nach oben verschwinden zu lassen. Dann wird einfach das Motorrad in seiner Van-Garage geparkt, schön festgemachen und los kann’s gehen!

Eine Garage zum Träumen

Eine Garage zum Träumen

Zuerst muss das Bett hochgefahren werden und schon findet das Motorrad Platz. Während der Fahrt ist die Maschine transportsicher in der kleinen Garage festgemacht und eingerahmt von Fächern auf beiden Seiten, die das Motorrad dank der Linienleuchte auch noch extrem cool beleuchtet.

Hoch hinaus

Hoch hinaus

Über das Schaltpanel lässt sich das Hubbett nach Bedarf und je nach Größe des Motorrads hoch und nach unten fahren. So können die stolzen Van-Besitzer frei entscheiden, wie hoch oder tief sie nachts liegen möchten. Für einen leichten Einstieg haben wir am Boden eine ausklappbare Treppe eingebaut, mit der man ohne Probleme auch mal im „Hochbett” schlafen kann.

Mein rechter rechter Platz ist frei

Der enorme Platz des Sprinters wäre nicht voll ausgenutzt, wenn wir nicht eine gemütliche Sitzbank für 2 eingebaut hätten. Zusammen mit dem Bei- und Fahrersitzen haben im JUMBO also bis zu vier Leute Platz.

Weitere Impressionen

WAS KÖNNEN WIR FÜR DICH TUN?