Camping in Deutschland: Die 10 coolsten Spots für euren Urlaub - Vanside Skip to content

Camping in Deutschland:
Die 10 coolsten Spots für euren Urlaub

Das Wohnmobil ist fertig gepackt, aber jetzt seht ihr euch mit der nächsten Herausforderung konfrontiert: Wohin soll die Reise mit dem Camper durch Deutschland gehen? Die bekannten Campingplätze und Regionen habt ihr schon gesehen und ihr möchtet ausgefallenere Orte erkunden? 

Wir haben Spots gesammelt, an denen ihr die beste Luft schnuppern, durch die klarsten Seen und Meere schwimmen und die schönsten Boulderspots finden könnt. Hier kommen sie, unsere 10 schönsten Orte zum Campen in Deutschland:

Norddeutschland

Halbinsel Fischland-Darß-Zingst

So lang wie die schöne Halbinsel oberhalb Rostocks ist, so weit liegt Schweden entfernt von ihrer Küste; süße 45 Kilometer Luftlinie. Was ursprünglich eine Region mit mehreren Inseln war, wurde im 14. und 19. Jahrhundert zugeschüttet und das Fischland Darß-Zingst war ab da mit dem Festland verbunden. Hier könnt ihr die Bodden- und Ostseeküste oder Dünenlandschaften und gespenstische Küstenwälder erkunden und Schilf, Wiesen, Moore und vieles mehr entdecken.

Koordinaten:
54.47322850803939, 12.500070536066584

Link zu Google Maps

Norddeutschland

Altes Land Hamburg

Natur pur und das direkt mit Blick auf die Großstadt im Norden? Das Alte Land macht’s möglich: Das größte Obstanbaugebiet Nordeuropas liegt direkt am Elbstrom und zieht sich mehr als 30 km bis nach Stade. Obsthöfe, Moore und Marschland, Wind- und Wassermühlen oder historische Hansestädte zum Bummeln und Bestaunen – hier werden auf jeden Fall alle Camping Möchtegern-Matrosen fündig! 

Koordinaten:
53.5756588, 9.6127892

Link zu Google Maps

Ostdeutschland

Käbelicksee am Müritz Nationalpark

Die Auswahl an Plätzen und Regionen zum Camping rund um die Mecklenburgische Seenplatte ist groß, deshalb ist der Käbellicksee unser Geheimtipp! Von hier aus lassen sich die 15 Kilometer entfernte Müritz besuchen, oder über Wasser und die Havel in anderen Seen paddeln und den Nationalpark bestaunen. Was den See so besonders macht: Er ist für Motorboote gesperrt. Wer also Ruhe und Natur pur in Stadtnähe erleben möchte, ist hier genau richtig!

Koordinaten:
53.4157421, 12.942798

Link zu Google Maps

Ostdeutschland

Rakotzbrücke in Gablenz

Das Must-Have für alle, die beim Camping in Sachsen nach dem perfekten Fotomotiv suchen – die Rakotzbrücke bei Gablenz. Die Spiegelung kreiert einen fast perfekten Kreis und bietet über das ganze Jahr hinweg eine wirklich beeindruckende Kulisse. Die Umgebung hat vor allem im Mai und Juni noch mehr zu bieten, wenn der in der Nähe gelegene Rhododendron-Park blüht und ihr den Park vor lauter Blumen nicht mehr sehen könnt.

Koordinaten:
51.53632982068264, 14.640466634506142

Link zu Google Maps

Ostdeutschland

Beucha

Wer glaubt, man müsse zum Bouldern ins Ausland fahren, für den haben wir erfreuliche Nachrichten: Auch in Deutschland warten schöne Felsformationen auf eure kräftigen Finger! Nur einen Katzensprung von Leipzig entfernt liegt der Kirchbruch Beucha und ein kleiner secret spot zum Bouldern am Wasser. Einige Routen finden sich an einer Felswand unterhalb der Bergkirche Beucha und direkt gegenüber lässt es sich außerdem prima aus dem Wasser bouldern.

Koordinaten:
51.32432836215597, 12.5659898765635

Link zu Google Maps

Süddeutschland

Alatsee bei Füssen

Im See baden und dabei den Blick auf Österreich haben? Der Alatsee macht’s möglich! Weitaus kleiner als der benachbarte Weißensee, hat der Alatsee Ruhe zu bieten und ist dabei nur eine Viertelstunde von Füssen entfernt. Der ideale Spot zum Camping in Bayern gibt euch kristallklares Wasser, umringt von dichten Wäldern und einen Blick auf das umliegende Bergpanorama.

Koordinaten:
47.5612585, 10.6398692

Link zu Google Maps

Süddeutschland

Oytal bei Oberstdorf

Camping in Bayern mit 360-Grad-View: Die gesamte Umgebung in dem ca. 10 Kilometer langen Bergtal bietet dramatische Landschaften und einen Rundum-Blick auf die Allgäuer Hochalpen. Hier gibt es mehr Wanderrouten, als man im Leben wandern kann; den türkisblauen Seealpsee; über 2000 Meter hohe Gipfel zum Bestaunen und einen Wasserfall – der Stuibenfall – dessen natürliche Becken sich für eine mutige Abkühlung anbieten. Hier findet ihr viele Stell- und Campingplätze, um die malerische Umgebung zu erkunden.

Koordinaten:
47.39021064974142, 10.331851388801795

Link zu Google Maps

© Debora Schweinsberg @regulardebbie .

Westdeutschland

Odenwald

Schlappe 20 Minuten von Darmstadt entfernt und praktisch im Herzen Deutschlands, erwartet Abenteuerfreunde der Odenwald: Über 500 Boulderprobleme sind hier verteilt auf stolzen 2.500 km² und dank Überhängen, Mantles, Highballs oder schönen Platten ist hier für Newbies wie auch Profis einiges dabei. Der bekannteste Ort ist das Felsenmeer im westlichen Teil des Odenwalds, der mit seinen zahlreichen unterschiedlich hohen Felsen auch ein ideales Reiseziel für Kinder und Wanderfans ist.

Koordinaten:
49.7217174, 8.6938553

Link zu Google Maps

Westdeutschland

Avalonia im Boulderclub Ruhrtal

Völlig unerwartet findet ihr zwischen Dortmund und Wuppertal, inmitten des Ruhrgebiets, wunderschöne Sandsteinblöcke und Felsformationen auf 14 ha verteilt. Der Künstler Daniel Pohl erschloss das Naturschutzgebiet – heute der Boulderclub Ruhrtal – und verwandelte es gemeinsam mit anderen Künstler:innen in vielen Tausenden Stunden in ein Bouldergebiet der Träume. Das geschützte Gebiet ist für alle, die Abenteuer beim Bouldern in Deutschland suchen, der ideale Spot, an dem Sport und Kunst vereint werden.

Koordinaten:
51.4036015, 7.4079958

Link zu Google Maps

© Philipp Raasch | www.eyerun.de

| @eyerun_photography.

Westdeutschland

Saarschleife

Die Saar schlängelt sich als 235 Kilometer langer Fluss durch Frankreich sowie Deutschland und formt nicht weit von der Grenze zu Luxemburg und Frankreich eine wunderschöne Schleife. Den bekanntesten Aussichtspunkt findet ihr in Cloef bei Orscholz, wo ihr neben dem atemberaubenden Blick auch noch einiges in der Umgebung erkunden könnt, wie z.B. den Baumwipfelpfad, die Burgruine Montclair und einen Abenteuerwald oder ihr macht es euch auf einer entspannten Schifffahrt durch die Saarschleife gemütlich.

Koordinaten:
49.501869284139204, 6.54065204781606

Link zu Google Maps

Das könnte dich auch interessieren:

Komm vorbei

30.05. – 02.06.2024
Bad Kissingen

Stand C31